Infos für Unternehmen & Eltern

Unterstützen Sie die Vereinbarkeit von Familie und Beruf  mit dem Betreuungskonzept der Kindertagespflege für die Kinder Ihrer Mitarbeiter!

 

Was wir bieten?

  • ein flexibles, frühkindliches Betreuungskonzept
  • familiennahe und freundliche Atmosphäre
  • die Betreuung der Kinder auch während Konferenzen und Seminare
  • qualifizierte Fachkräfte für die Kindertagespflege entsprechend dem Standard des Bundesverbandes für Kindertagespflege e.V. (Grundkurs sowie Vertiefungskurse nach dem Curriculum des Deutschen Jugendinstitutes und mit Abschlussprüfung)
  • "Erste Hilfe und am Kind" Lehrgang sowie eine aktuelle Hygienebelehrung des Gesundheitsamtes Simmern
  • Regelmäßige Mitwirkung an Reflektionsgesprächen und Austausch mit anderen Tagespflegepersonen
  • jegliche Weiterbildungen sowie die enge Kooperation mit dem Jugendamt, sind für alle Mitglieder selbstverständlich und wichtig

 

Familienbewusste Personalpolitik hat für Unternehmen zahlreiche Vorteile

● Mitarbeiterbindung

● Steigerung der Mitarbeiterflexibilität

● Erhöhung der Motivation und Zufriedenheit

● Gewinnung und Sicherung der Mitarbeiter

● Nutzung des Potenzials hochqualifizierter Mitarbeiter

 

Finanzierungsmöglichkeiten sind zum Beispiel:

  • Prozentuale Übernahme der Betreuungskosten i. H. v. 30% - 90%

oder

  • Beteiligung mit einem Festbetrag - individuell ab 100 €

oder

  • Rundum - Sorglos Paket, d. h.  Übernahme der Betreuungskosten i. H. v. 100%.

        Die individuellen Beträge sind von dem Betreuungsumfang abhängig und werden vertraglich geregelt!

 

Kindertagespflegezuschüsse

Arbeitgeberleistungen zur Unterbringung und Betreuung von nicht schulpflichtigen Kindern der Arbeitnehmer in Kindergärten oder vergleichbaren Einrichtungen sind steuerfrei ( §3 Nr. 33 EStG ). Eine betragsmäßige Begrenzung besteht nicht.

Die Steuerfreiheit gilt nur für Leistungen, die zusätzlich zu dem ohnehin geschuldeten Arbeitslohn erbracht werden.

Die Steuerbegünstigung gilt für die Unterbringung und Betreuung in außerbetrieblichen Kindertagespflegestellen. Außerdem sind nur Leistungen für die Unterbringung und Betreuung von nichtschulpflichtigen Kindern begünstigt.

Dies sind Kinder, die:

  • das 6. Lebensjahr noch nicht vollendet haben;

 oder

  • im laufenden Kalenderjahr das 6. Lebensjahr nach dem 30. Juni vollendet haben es sei denn, sie werden vorzeitig eingeschult;

 

Flexible monatliche Abrechnung

  •     direkte Rechnung an das Unternehmen

oder

  • Teilung der Beträge mit Rechnungsstellung an den Mitarbeiter sowie an das Unternehmen